Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Nach wie vor fühle ich mich in der grünen Bewegung zu Hause, die während meiner Studienzeit bedeutend für mich wurde. Wichtig ist mir die Achtsamkeit gegenüber der Natur. Der Mensch ist Teil der Natur und nicht umgekehrt. Er sollte im Einklang mit ihr leben und ein Gleichgewicht schaffen. In meinen Bildern versuche ich in einer Zeit, die immer hektischer und lauter wird, den Gegenpol durch Besinnung und Ruhe auszudrücken. Es geht mir darum, diese ruhenden Stimmungen einzufangen und klarzumachen, dass wir Menschen nur ein Teil des Ganzen sind. 2005 wurde das Thema bei einer Ausstellung „… alles ist Natur“ in Ladenburg wieder angeknüpft.

 

Wasser als DAS ELEMENT ist mein wichtigstes Thema. Die Spiegelungen, die den Betrachter dazu bringen sollen, genauer hinzuschauen und sich klar zu werden, wie achtlos wir mit Wasser umgehen. Eine Ausstellung heißt daher „ … im Gleichgewicht“.

 

Ein weiterer Schwerpunkt liegt im Blick auf Architektur, wobei meine früheren Studien, Skizzenbücher, das Training mit der Perspektive sich als sehr hilfsreich erwiesen. Ausstellungen wie „hausgemacht“ zeigen diesen weiteren Schwerpunkt. In der später eingesetzten Technik des Hochdrucks (Linolschnitt) bieten sich von der Handhabung her, wie reduzierte Muster, insbesondere geometrischen Formen an. Traditionsbewusst wähle ich gerne Motive aus meinem Wohnort Seckenheim und Umgebung, der meine Heimat wurde.

 

 

 

Mitgliederausstellung "Alte Meister neu"

 

4. Februar, 19.00 Uhr - 28. Februar, 18.00 Uhr